Eidg. dipl. Bäuerin mit höherer Fachprüfung

    Berufsbild

    Die Ausbildung zur eidg. dipl. Bäuerin mit höherer Fachprüfung vermittelt Kompetenzen, die ein gesamtwirtschaftliches Denken und Handeln ermöglichen. Sie erfahren Management- und unternehmerische Kompetenzen und Führungskompetenzen im haus- und landwirtschaftlichen Bereich. Die eidg. dipl. Bäuerin HFP kommuniziert Zusammenhänge von Produktion bis Konsum in der Öffentlichkeit und nimmt Führungsfunktionen in ausserbetrieblichen Strukturen ein. Die Berufsfrau Bäuerin ist breit und professionell gebildet und kann ihre Fach, Sozial- und Methodenkompetenz je nach Familien- und Betriebssituation im eigenen landwirtschaftlichen Unternehmen und/oder auf dem Arbeitsmarkt wahrnehmen.

    Ausbildung

    Mehr zum Berufsprofil und Infomationen zur Ausbildung finden Sie hier.

    Haben Sie Freude an hauswirtschaftlicher Betätigung. Bringen Sie eine gute Gesundheit, praktische Fähigkeiten und Organisationstalent mit? Lieben Sie Natur und den Umgang mit Tieren? Dann könnte ein Beruf als Bäuerin mit eidg. Fachausweis für Sie die richtige Entscheidung sein.

    Für weitere Auskünfte über Ausbildungsvorschriften, Bäuerlich-hauswirtschaftliche Fachschulen und Weiterbildungsmöglichkeiten, wenden Sie sich an:

    Seline Heim
    bzb Rheinhof
    9465 Salez

    058 228 24 08
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Hedy Vetsch
    Fastenegg 459
    9658 Wildhaus

    071 999 22 62
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Geschäftsstelle des Schweizerischen
    Bäuerinnen- und Landfrauenverbandes

    Postfach 16
    5201 Brugg

    056 441 12 63
    www.landfrauen.ch

    Suche

    Kontakt

    E-Mail schreiben

    Adresse

    Kantonaler Bäuerinnenverband St.Gallen
    Sekretariat
    Erlen 4
    CH-9467 Frümsen

    079 731 51 56